Jugendliche, die in den Herbstferien in MINT-Themen – also den Themenkreis Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik – hineinschnuppern möchten, sind an der FOM Hochschule genau richtig. Dort gibt es gleich zwei Feriencamps: In der ersten Woche befasst sich ein Camp mit dem Fliegen in Kombination mit Drohnenbau und 3D-Druck. Beim Feriencamp der zweiten Woche schicken die Jugendlichen einen Wetterballon zur Messwerterfassung in die Stratosphäre.

Die Jugendlichen bauen die Messgeräte ein. (Foto: FOM/Tim Stender)

Bei den Feriencamps werden Jugendliche der Klassen acht bis elf praktisch an MINT-Themen herangeführt. Vom 14.-18. Oktober 2019 heißt es täglich zwischen 10 und 16 Uhr „zdi hebt ab – gedacht, gedruckt, geflogen“.

Weiterlesen im Blog der FOM Hochschule …