Kita-Erziehende lernen im Internet: Das Projekt EDU-LINK stellt am 30.10. das Portal „KidsgoMINT-Akademie“ vor

In Kindertagesstätten wurde mit der Initiative KidsgoMINT ein sehr erfolgreiches und an circa 100 Essener Einrichtungen etabliertes Konzept entwickelt. Kinder im Vorschuljahr bekommen dabei einen ersten praktischen Einblick in naturwissenschaftlich-technische Zusammenhänge. Max, der Maulwurf begleitet sie beim Forschen und Entdecken. Basis des Konzeptes sind Experimentierboxen sowie Leitfäden zu deren Nutzung und zum Verständnis der Versuche. Seminare führen die Erzieherinnen und Erzieher in die Verwendung der Experimentierboxen ein.

Max, der Maulwurf von den Experimentierboxen der KidsgoMINT-Akademie (Bild: zdi-Zentrum MINT-Netzwerk Essen)

Das im Rahmen des Projektes EDU-LINK entwickelte Internetportal „KidsgoMINT-Akademie“ wird ab Winter dieses Jahres ein zentraler virtueller Informations- und Lernort im Rahmen der Initiative werden. Alle Informationen und Materialien zu KidsgoMINT wurden digitalisiert und dort eingestellt. Ergänzt werden diese durch Lernvideos, die den Inhalten der Seminare entsprechen. Zukünftig können sich alle Nutzerinnen und Nutzer dort auf dem Laufenden halten, Materialien herunterladen oder sich die Seminarinhalte gezielt in Erinnerung bringen. Das Portal ist sowohl über klassische Personal Computer (PC) als auch über mobile Geräte wie Tablets und Smartphones nutzbar. Hier weiterlesen…

2018-10-15T08:53:52+00:0015.10.2018|