Haftungsausschluss/Datenschutzerklärung2018-06-26T09:23:41+00:00

Haftungsausschluss/Datenschutzerklärung

1. Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Er haftet nicht für materielle und/oder immaterielle Schäden, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, es sei denn, dem Autor fällt nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten zur Last. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das Gesamtangebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten („Hyperlinks“), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, haftet der Autor nur, wenn er von den Inhalten der fremden Webseiten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar ist, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.
Dies vorangestellt erklärt der Autor ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Link-Setzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten/verknüpften Seiten, die nach der Link-Setzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internet-Angebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcher Art dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.

Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!

Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

4. Datenschutzerklärung

§ 1 Einleitung

Diese Datenschutzerklärung informiert Sie darüber, welche personenbezogenen Daten von Ihnen im Rahmen der Nutzung unserer Webseite www.mint-netzwerk-essen.de („Webseite“) von uns, der BildungsCentrum der Wirtschaft gemeinnützige Gesellschaft mbH, Leimkugelstraße 6, 45141 Essen („Webseitenanbieter“ oder „wir“), erhoben, verarbeitet und/oder genutzt (im Folgenden zusammengefasst als „Verarbeitung“) werden.

§ 2 Verantwortliche Stelle

Wir sind verantwortliche Stelle für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen der Nutzung unserer Webseite. Weitere Angaben zu uns können Sie § 18 dieser Datenschutzerklärung sowie dem Impressum auf unserer Webseite entnehmen.

§ 3 Zweck der Datenverarbeitung

Soweit im Rahmen der Nutzung der Webseite personenbezogene Daten verarbeitet werden, erfolgt dies allein, um die ordnungsgemäße Bereitstellung der Webseite und der dort den Nutzern zur Verfügung gestellten Funktionalitäten zu ermöglichen.

§ 4 Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Soweit nachfolgend in dieser Datenschutzerklärung nicht weiter spezifiziert, ist Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Nutzung unserer Webseite und der dort bereitgestellten Funktionen Art. 6 Abs. 1 lit. b) der Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“).

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Aufrechterhaltung der Funktion der Webseite ist ein berechtigtes Interesse von uns gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Beachten Sie dabei bitte, dass wir Ihnen die Dienste, innerhalb derer wir Ihre personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b), c) oder f) DSGVO verarbeiten, gegebenenfalls nicht bereitstellen können, wenn Sie uns nicht die entsprechenden personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen. Das unterscheidet diese Verarbeitungszwecke von Verarbeitungen aufgrund einer ausdrücklichen Einwilligung, die Sie gegebenenfalls erteilen.

Soweit Sie uns eine Einwilligung im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. a), 7 DSGVO zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke erteilt haben, stellt Ihre Einwilligung die Rechtsgrundlage für diesen konkreten Verarbeitungszweck dar. Eine derart erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, indem Sie sich an die in § 17 genannte Kontaktadresse wenden. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.

§ 5 Kontaktformular zur Rückrufanfrage

Sie können mit uns Kontakt aufnehmen, um Informationen zu unseren Studienangeboten zu erhalten. Hierzu haben wir auf unserer Webseite die Kontaktmöglichkeit per Telefon oder E-Mail eingerichtet. Die uns auf diese Weise übermittelten personenbezogenen Daten werden ausschließlich für die Beantwortung Ihrer Anfrage bzw. Kontaktaufnahme und für die damit verbundene Administration verwendet. Konkret können dabei folgende Daten verarbeitet werden:

  • Vorname
  • Nachname
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse

Eine Mitteilung dieser Angaben erfolgt ausschließlich zur Kontaktaufnahme mit Ihnen.

§ 6 Kontaktformular für die Zusendung von Informationsmaterial      

Sie können mit uns Kontakt aufnehmen, um Informationsmaterial zu unseren Studienangeboten zu erhalten, das wir Ihnen postalisch zusenden. Hierzu haben wir auf unserer Webseite die Kontaktmöglichkeit „Infomaterial bestellen“ eingerichtet. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, dass wir Ihnen Informationen über Veranstaltungen, Forschungsumfragen und Bildungsgänge per Post, telefonisch oder per E-Mail zukommen lassen. Die uns auf diese Weise übermittelten personenbezogenen Daten werden für die Beantwortung Ihrer Anfrage bzw. Kontaktaufnahme sowie für die Bereitstellung der Informationen verwendet. Die Bereitstellung der Informationen erfolgt nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, der Zusendung von Studieninformationen für die Zukunft zu widersprechen, indem Sie sich an die in § 17 genannte Kontaktadresse wenden.

Konkret können dabei folgende Daten verarbeitet werden:

  • Vorname
  • Nachname
  • Adresse
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse
  • Geburtsdatum
  • Höchster Bildungsabschluss
  • Bevorzugter Studienort
  • Bevorzugtes Studienfach

§ 7 Kontaktformular zur Buchung von Informationsveranstaltungen

Sie können mit uns Kontakt aufnehmen, um Informationen und Veranstaltungshinweise zu erhalten. Hierzu haben wir auf unserer Webseite die Kontaktmöglichkeit „Infoveranstaltung buchen“ eingerichtet. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, dass wir Ihnen Informationen über Veranstaltungen, Forschungsumfragen und Bildungsgänge per Post, telefonisch oder per E-Mail zukommen lassen. Die uns auf diese Weise übermittelten personenbezogenen Daten werden für die Beantwortung Ihrer Anfrage bzw. Kontaktaufnahme sowie für die Bereitstellung der Informationen verwendet. Die Bereitstellung der Informationen erfolgt nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, der Zusendung von Informationen für die Zukunft zu widersprechen, indem Sie sich an die in § 17 genannte Kontaktadresse wenden.

Konkret können dabei folgende Daten verarbeitet werden:

  • Vorname
  • Nachname
  • Adresse
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse
  • Geburtsdatum
  • Höchster Bildungsabschluss
  • Bevorzugter Studienort
  • Bevorzugtes Studienfach        

§ 8 Newsletter zum Erhalt von Studieninformationen 

Sie haben die Möglichkeit, dass wir Ihnen Informationen zu unseren Studienangeboten regelmäßig in unserem Newsletter zusenden. Zu diesem Zweck können Sie ein Benutzerkonto einrichten. Für die Registrierung verwenden wir Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse sowie ein von Ihnen verwendetes Passwort.

Die Bereitstellung der Informationen erfolgt nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, der Zusendung von Studieninformationen für die Zukunft zu widersprechen, indem Sie sich an die in § 17 genannte Kontaktadresse wenden oder sich von dem Newsletter auf unserer Webseite abmelden.       

§ 9 Verwendung von Cookies

Um den Besuch unserer Webseite attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf ihrem Endgerät abgelegt werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (sog. persistente Cookies). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Sie können in Ihrem Browser zudem einstellen, dass dieser Cookies beim Schließen des Browsers automatisch löscht. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Webseite eingeschränkt sein.

§ 10 Anonyme Datenverarbeitung

Bei jedem Zugriff auf unsere Webseite werden außerdem verschiedene technische Informationen (Browsertyp/-version, IP-Adresse des Nutzers, Datum und Uhrzeit des Zugriffs) anhand der von Ihrem Browser übermittelten Daten anonym gespeichert. Die Verarbeitung dieser Informationen erfolgt ausschließlich zu statistischen Zwecken und zur bedarfsgerechten Gestaltung unseres Internetauftritts. Eine Zusammenführung dieser Daten mit Daten aus den Kontaktformularen oder dem Newsletter, die eine Identifikation des Nutzers ermöglicht, erfolgt nicht.

§ 11 Webanalyse zu Werbezwecken

Wir benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Wir verwenden Google Analytics, um die Nutzung unserer Webseite und der dort bereitgestellten Inhalte und Funktionen durch die einzelnen Nutzer zu erfassen und zu verbessern. Das ist ein berechtigtes Interesse von uns gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Die durch den Google Analytics Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Weitere Informationen zum Umgang mit den von Google Analytics erfassten Nutzerdaten finden Sie in den Sicherheits- und Datenschutzgrundsätzen von Google Analytics unter https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Webseite aktiv. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Sie können der Erfassung durch Google Analytics widersprechen, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Webseite verhindert: Google Analytics deaktivieren

Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

§ 12 Verwendung von Social Media Plugins

Wir verwenden auf unserer Webseite sogenannte Social Media Plugins („Plugins“) der sozialen Netzwerke Facebook, Google+, Twitter und Xing Diese Plugins werden von der Facebook Inc., Google Inc., Twitter Inc. und Xing AG angeboten (“Plugin-Anbieter”).

Um den Schutz Ihrer Daten beim Besuch unserer Webseite zu erhöhen, sind die Plugins nicht von vornherein aktiviert, sondern müssen erst von Ihnen aktiviert werden. Dadurch ist gewährleistet, dass beim Aufruf einer Seite unseres Webauftritts, die solche Plugins enthält, noch keine Verbindung mit den Servern der Plugin-Anbieter hergestellt wird. Erst wenn Sie die Plugins aktivieren und damit Ihre Zustimmung zur Datenübermittlung erteilen, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu dem Server der Plugin-Anbieter her. Der Inhalt des jeweiligen Plugins wird dann vom zugehörigen Anbieter direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhalten die Anbieter die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Profil bei dem entsprechenden Anbieter besitzen oder gerade nicht eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server des jeweiligen Anbieters übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie bei einem der Dienste eingeloggt, können die Plugin-Anbieter den Besuch unserer Webseite Ihrem Profil auf Facebook, Google+, Twitter und Xing unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server der Plugin-Anbieter übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem in dem sozialen Netzwerk veröffentlicht und Ihnen dort angezeigt.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Plugin-Anbieter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der jeweiligen Plugin-Anbieter unter:

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook, Google+, Twitter oder Xing Ihren Besuch auf unserer Webseite mit Ihrem Profil verknüpft, müssen Sie sich vor dem Aktivieren der Plugins bei dem entsprechenden Dienst abmelden.

 § 13 Einsatz von Google Remarketing    

Wir verwenden die Remarketing-Funktion der Google Inc. („Google“). Diese Funktion dient dazu, Besuchern der Website im Rahmen des Google-Werbenetzwerks interessenbezogene Werbeanzeigen zu präsentieren. Der Browser des Webseitenbesuchers speichert sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die es ermöglichen, den Besucher wiederzuerkennen, wenn dieser Webseiten aufruft, die dem Werbenetzwerk von Google angehören. Auf diesen Seiten können dem Besucher dann Werbeanzeigen präsentiert werden, die sich auf Inhalte beziehen, die der Besucher zuvor auf Webseiten aufgerufen hat, die die Remarketing Funktion von Google verwenden. Sollten Sie die Funktion Remarketing von Google nicht wünschen, können Sie diese deaktivieren, indem Sie die entsprechenden Einstellungen unter http://www.google.com/settings/ads vornehmen. Alternativ können Sie den Einsatz von Cookies für interessenbezogene Werbung über die Werbenetzwerkinitiative deaktivieren, indem Sie den Anweisungen unter http://www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp folgen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

 § 14 Einbindung einer Social Wall 

Auf unserer Website ist eine „Social Wall“ integriert, welche über den Anbieter Juicer betrieben wird. Dieser Anbieter sammelt aktuell keinerlei Daten von Besuchern der Webseite. Die Datenschutzhinweise des Anbieters finden Sie unter https://www.juicer.io/privacy.

§ 15 Einbindung von YouTube-Videos

Auf unserer Webseite sind Videos der Plattform YouTube mithilfe eines YouTube-Plugins eingebettet. Betreiber der Plattform ist die zur Google Inc. gehörige YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Bei der Einbettung von YouTube-Videos aktivieren wir regelmäßig den erweiterten Datenschutzmodus. Dadurch wird sichergestellt, dass YouTube Informationen über Sie erst speichert, wenn Sie sich das eingebettete Video ansehen. In dem Fall wird dann eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt und dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

 § 16 Übermittlung Ihrer Daten

Eine Übermittlung personenbezogener Daten an Personen oder Stellen erfolgt grundsätzlich ausschließlich an mit dem Webseitenanbieter im Sinne der §§ 15 ff AktG verbundene Unternehmen und auch nur in den Fällen, in denen dies zur Erbringung der Dienstleistung oder zur Vertragsdurchführung notwendig ist. Eine weitergehende Datenübermittlung erfolgt nicht.

 § 17 Dauer der Speicherung Ihrer Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns gespeichert, soweit und solange dies für die von uns verfolgten Verarbeitungszwecke erforderlich ist. Wenn Sie die von uns auf unserer Webseite bereitgestellten Funktionen nutzen, z.B. Anfragen an uns stellen oder Informationen erhalten möchten, speichern wir Ihre in diesem Zusammenhang erfassten Daten bis zur Erledigung bzw. Beendigung des jeweiligen Nutzungsverhältnisses. Soweit über diesen Zeitpunkt hinaus gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungsfristen bestehen, die eine weitere Speicherung Ihrer Daten vorsehen, werden Ihre personenbezogenen Daten nach Ablauf der jeweiligen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben.

§ 18 Rechte des Betroffenen, Art. 15 ff DSGVO

a) Recht auf Auskunft, Berichtigung, Einschränkung, Löschung und Übertragung

Wir geben Ihnen gerne auf Anfrage Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten von Ihnen verarbeitet werden. Sollten Ihre gespeicherten Daten unrichtig sein, so haben Sie einen Anspruch auf entsprechende Berichtigung oder Einschränkung. Sie haben zudem das Recht auf Sperrung und Löschung der bei uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten, wenn der Zweck für die Verarbeitung der Daten wegfällt oder sonstige gesetzliche Voraussetzungen vorliegen (Art. 17 DSGVO). Sollten der Löschung gesetzliche, vertragliche oder steuerrechtliche bzw. handelsrechtliche Aufbewahrungspflichten oder anderweitige gesetzlich verankerte Gründe widersprechen, kann statt der Löschung nur die Sperrung Ihrer Daten vorgenommen werden. Darüber hinaus haben Sie ein Recht auf Übertragung Ihrer Daten.

b) Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen.

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Der Widerspruch kann formfrei erfolgen.

In Einzelfällen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um Direktwerbung zu betreiben. Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

 Zur Geltendmachung der vorgenannten Rechte und/oder um nähere Informationen hierüber zu erhalten, wenden Sie sich bitte an uns oder unseren Datenschutzbeauftragten:

BildungsCentrum der Wirtschaft gemeinnützige Gesellschaft mbH
Leimkugelstraße 6
45141 Essen
Telefon: +49 201 – 81 00 40
E-Mail: info@bildungscentrum.de

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:

BildungsCentrum der Wirtschaft gemeinnützige Gesellschaft mbH
Datenschutzbeauftragter
Leimkugelstraße 6
45141 Essen
E-Mail: datenschutz@bcw-gruppe.de

c) Beschwerderecht

Wenn Sie der Ansicht sind, dass die in dieser Datenschutzerklärung dargestellte Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen gesetzliche Vorschriften verstößt, können Sie hiergegen, unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs, Beschwerde bei der jeweils zuständigen Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, einlegen.

Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen,
Postfach 20 04 44
40102 Düsseldorf

§ 19 Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzvorschriften zu ändern. Derzeitiger Stand ist Mai 2018.

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.