Das zdi-Essen sagt „Danke!“ – für ein erfolgreiches MINT-Jahr

19.12.2014 – Ob MINT-Atlas, Silver MINT-Ambassadors oder MINTtube.de – das MINT-Jahr 2015 hält einige Neuerungen bereit. Das kündigte Prof. Dr. Stefan Heinemann im Rahmen der gestrigen Veranstaltung „zdi-Essen sagt Danke!“ an. Dabei unternahm der Leiter des zdi-Zentrum MINT-Netzwerkes Essen sowohl einen Aus- als auch einen Rückblick und dankte dabei all jenen Partnern, die laufende und zukünftige Projekte überhaupt möglich machen: „Ohne die vielen engagierten Kolleginnen und Kollegen in Kitas, Schulen, Hochschulen, Kommune und weiteren Partnern wäre unser Erfolg nicht möglich. Essen ist bereits heute eine MINT-Stadt und bietet damit tolle Perspektiven für junge Menschen und die Unternehmen, die Talente suchen.“

Ein Höhepunkt der Veranstaltung war die Übergabe der Kooperationsurkunden an neue Netzwerkpartner: Ab sofort unterstützen auch die Ardey Schule, die B.M.V.-Schule, das Carl-Humann-Gymnasium, das Don-Bosco-Gymnasium, die Gesamtschule Bockmühle, das Helmholtz-Gymnasium, das Gymnasium Essen-Überruhr, die Theodor-Goldschmidt-Realschule, das Leibhniz-Gymnasium sowie die Realschule Überruhr die Aktivitäten des zdi-Essen.

2017-09-25T14:57:42+00:0019.12.2014|